Dienstag, 25. September 2012

Früchtebrot - der erste Versuch :-)

Früchtebrot
Ich liebe es ja sehr, das Früchtebrot. Bisher habe ich mich nicht darangewagt. Nun aber habe ich es ausprobiert. Hier mein Rezept.                           

100 g Weizenmehl 550
100 ml Wasser
Weizensauerteig

Alle Zutaten verrühren und über Nacht bei Raumtemperatur stehen lassen.

Für den Hauptteig:

Vorteig von oben
400 g Dinkelvollkornmehl
300 ml Wasser
3 g Hefe
etwas Salz
300 g gemischte Nüsse
350 getrocknete Früchte ( ich hatte Äpfel, Birnen, Zwetschgen, Datteln, Aprikosen und Rosinen)

Erst das Mehl mit dem Vorteig und Wasser und Salz verkneten, dann das Trockenobst und die Nüsse unterkneten. 2 Stunden stehen lassen. Dann den Ofen mit Stein auf 250 Grad anheizen. In der Zwischenzeit die Brote formen.

Das Brot habe ich 20 Minuten gebacken und dann noch ca. 30 Minuten im Ofen gelassen. Es schaut gut aus. Allerdings werde ich beim nächsten Mal mehr Früchte hineingeben oder die Früchte vorher noch kurz einweichen. Wenn dieses gegessen ist, dann wage ich den zweiten Versuch.

Kommentare:

  1. ... dann Clair, bin ich auch auf Bilder gespannt :-)
    habe selbst auch noch kein Früchtebrot gebacken
    liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen